Mund und Zahn

Die natürliche Ansiedlung verschiedener Mikroorganismen in der Mund- und Rachenhöhle bezeichnet man als Mundflora. Sie schützt den Körper vor Krankheitserregern. Zwischen den einzelnen Keimen der Mundflora herrscht ein biologisches Gleichgewicht. Wird dieses gestört, können Krankheiten entstehen.
Entzündungen
Mundgeruch
zurück zur Hauptübersicht